Gesprächsrunde mit Zündstoff

Pfaffenhofen (intv) Es ist eine Veranstaltung, die bereits im Vorfeld für jede Menge Zündstoff gesorgt hat. Der DGB hat am Sonntag zu einer Diskussionsrunde mit allen Landtagskandidaten aus dem Stimmkreis Pfaffenhofen geladen – nur die AfD war nicht eingeladen. Wochen vor der Veranstaltung ging es deshalb bereits heiß her, der Stimmkreisabgeordnete Karl Straub (CSU) hat seine Teilnahme sogar kurzerhand abgesagt. Anwesend waren Johannes Becher (Bündnis 90 /Grüne), Albert Gürtner (FW), Markus Käser (SPD), Werner de la Motte Rouge (DIE LINKE), Josef Schäch (FDP). Drei Themen standen im Mittelpunkt der Diskussion: Wohnen, Bildung und Verkehr. Einen ausführlichen Bericht sehen Sie heute Abend in der teleschau und kommenden Donnerstag ab 18.30 Uhr im Studio Landkreis Pfaffenhofen.