Gerüst stürzt ein

Neuburg (intv) Riesenschreck gestern für die Anwohner der Max-Peschel-Straße in Neuburg. Am Vormittag stürzte ein Baugerüst um. Das Gerüst war an einem Gebäude aufgebaut und mit Dübeln an der Unterseite der Balkone befestigt. Beim Umfallen wurde die Straßenbeleuchtung beschädigt, außerdem landeten Einzelteile auf den Dächern von Garagen im Umkreis. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei 15.000 Euro. Warum sich das Baugerüst verselbständigt hat, ist noch nicht geklärt.