Gemeinschaftstarif für die Region wird ein Jahr veschoben

Ingolstadt (intv) Schlechte Nachrichten für Bus- und Bahnfahrer in der Region. Der Gemeinschaftstarif für die drei Landkreise Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen sowie für Ingolstadt kommt ein Jahr später. Der Zweckverband der Verkehrsgemeinschaft hat beschlossen, dass der Regionaltarif erst im September nächsten Jahres kommt. Geplant war der 1. September dieses Jahres. Grund dafür sind laut einer Pressemitteilung komplizierte technische Abstimmungen sowie offene Rechtsfragen. Dabei geht es auch um finanzielle Belange, die nicht kurzfristig für alle Seiten zufriedenstellend geklärt werden können.