Gelungener Adventsauftakt beim Sozialen Weihnachtsmarkt

Schrobenhausen (intv) Die erste Tasse Glühwein kosten – oder auch mal eine Feuerzangenbowle. Selbstgestricktes und Handgemachtes für die Adventszeit besorgen. Eine heiße Waffel genießen. Und dabei noch etwas Gutes tun. Das konnten die Bürger von Schrobenhausen und Umgebung am Wochenende beim Sozialen Weihnachtsmarkt des Verkehrsvereins. In diesem Jahr sogar mit prominenter Unterstützung: Schlagersängerin Claudia Jung aus Gerolsbach hatte sich in eine der Buden begeben, um zwei Tage lang Waren für einen sozialen Zweck zu verkaufen.

Jung ist Schirmherrin des Paulihofs in Unterbernbach, auf dem Kinder und Jugendliche mit seelischen Verletzungen durch Haustiere zu neuem Lebensmut finden sollen. Das Projekt ist ein Angebot des Münchener Vereins Kinderschutz e.V. „Ich schätze die Arbeit der Erzieher und Therapeuten vor Ort sowie das Konzept der tiergestützten Therapie“, so die Sängerin.

Auf dem Weihnachtsmarkt waren auch wieder Stammgäste wie das Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef, der Rotary Club Schrobenhausen-Aichach oder die Caritas zu finden. Das Rote Kreuz lud zum Startschuss der alljährlichen Sozialverlosung, bei der es unter anderem einen neuen VW Up zu gewinnen gibt. Der Erlös soll einerseits in den Rüstwagen des Katastrophenschutzes investiert werden, so BRK-Kreisvize Günther Schalk: „Der ist sehr in die Jahre gekommen und braucht eine Frischzellenkur.“ Zum anderen wird das Kriseninterventionsteam unterstützt, das mit ehrenamtlichen Helfern und der Notfallseelsorge die Angehörigen und Hinterbliebenen von Unfallopfern betreut. Die Lose sind derzeit in vielen Schrobenhausener Geschäften erhältlich; auch auf dem am Donnerstag beginnenden Christkindlmarkt ist das BRK wieder mit seinem Stand vertreten. Die Hauptziehung findet am 22. Dezember statt.