Geisterradlerin angefahren

Eichstätt (intv) Am Donnerstagabend fuhr eine Geisterradlerin in der Weißenburger Straße auf dem falschen Radweg und wurde deshalb von einem Auto angefahren. Gegen 19:15 Uhr wollte ein 55-jähriger Autofahrer vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes nach rechts auf die Weißenburger Straße einbiegen. Dabei übersah er die 61-jährige Radfahrerin und fuhr sie an. Beim Sturz zog sich die Frau leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie daher ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.