Gegen das Vergessen: Schreinermeister Andreas Mayr macht sich stark für das Handwerk

Manching (intv) Beim Thema Fachkräftemangel denken die meisten von unser sicher zuerst an die Industrie. Aber auch andere Branchen leiden. Zum Beispiel das Handwerk. Schreinermeister Andreas Mayr ist jüngstes Mitglied im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Pfaffenhofen und möchte die Position auch nutzen, um Werbung fürs Handwerk zu machen.

Wie bei Meister Eder sieht es in seiner Werkstatt allerdings nicht aus. Auf 1.500 Quadratmeter Produktions- und Büroflächen arbeiten in der Schreinerei und Möbelmanufaktur Mayr in Manching 35 Mitarbeiter. Firmenchef Andreas Mayr hat den Familienbetrieb von seinen Eltern und Großeltern übernommen und leitet das Unternehmen seit mittlerweile 16 Jahren.