Gefragtes Gut – Bauwirtschaft beklagt Beschränkungen beim Kiesabbau

Ingolstadt/Pfaffenhofen (intv) Die Bauwirtschaft brummt, so manche Aufträge bleiben liegen weil das Personal fehlt. Doch auch in der Materialbeschaffung wirds immer enger, etwa bei Kies und Kiesprodukten. Üppiges Abbauvolumen im Umland von Ingolstadt  – das war einmal. Den Unternehmen werden immer höhere Hürden gebaut – da sind bald Existenzen gefährdet heißt es bei der regionalen IHK. Eine Kehrtwende ist aber nicht in Sicht. Die Hoffnungen liegen jetzt beim neuen Regionalplan, der 2019 in Kraft treten soll und  Abbau-Alternativen vorgibt