Geduld und gute Nerven gefragt

Ingolstadt (intv) Wer noch nicht aufs Fahrrad umgestiegen ist, der sollte sich das in den nächsten Wochen definitiv überlegen – zumindest diejenigen, die oft in der Münchner Straße unterwegs sind. Dort werden nämlich die Bushaltestellen Lindberghstraße und Klinik Dr. Reiser umgebaut. Zusätzlich dazu beginnt am 25. Mai die Fahrbahnsanierung der Münchner Straße. Für alle Autofahrer heißt das Zähne zusammen beißen – immerhin profitieren am Ende vor allem die Anwohner. Denn die neue Fahrbahnoberfläche besteht aus Flüsterasphalt.