Gaspedal und Bremse verwechselt

Pfaffenhofen (intv) Donnerstagmittag hat ein Autofahrer beim Einparken Bremse und Gaspedal verwechselt und dabei hohen Schaden angerichtet.

Der 36-jährige Mann wollte in der Rot-Kreuz-Straße rückwärts einparken. Da er dabei, laut Eigenangaben aus Müdigkeit, die Bremse mit dem Gaspedal verwechselte, fuhr er durch zwei Gartenzäune und blieb an einem Mauervorsprung hängen. Der 36-Jährige selbst behauptet, er sei vermutlich kurz eingeschlafen. Der Schaden liegt bei rund 17.000 Euro.