Ganz Neuburg hilft

Neuburg a.d. Donau (intv) Bei einem tragischen Verkehrsunfall zwischen Burgheim und Gempfing wird im April 2014 die damals zweijährige Emily schwer verletzt. Sie erleidet eine Art Genickbruch – und überlebt. 80 Prozent ihres Rückenmarks wird verletzt. Sie kann nur noch ihren Kopf bewegen, wird künstlich ernährt und beatmet. Berührt von ihrem Schicksal und ihrem Kämpfergeist, löst ein Mann eine Welle der Hilfsbereitschaft in Neuburg aus.

Alexander Wolf kannte weder Emily, noch ihre Familie aus Straß. Doch als er von dem tragischen Schicksal des querschnittsgelähmten, tapferen Mädchens erfuhr, musste er handeln, erzählt der 33-Jährige, früher selbst im Rettungs tätig und Vater eines Sohnes im etwa gleichen Alter wie Emily.

Mit einer Benefizparty in der Neuburger Parkhalle will Wolf nun andere zum Spenden anregen. „Für den 10. April ist die Benefizparty geplant. Jeder der mitwirkt, Firmen oder Vereine machen das alles kostenlos. Viele Akteure sind dabei, wie der Fanfarenzug Neuburg, Sepp Egerer macht alias Lorenz Butler eine Überraschungseinlage, die Männergarde der Burgfunken, die Wasserwacht übernimmt den Ausschank, die Band „Chlorfrei“ gestaltet den ganzen Abend musikalisch und das BRK-Küchenteam sorgt für das leibliche Wohl“, zählt Initiator und Organisator Alexander Wolf auf.

Bernhard Pfahler vom BRK Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen hat auf Wolfs Anfrage sofort seine Unterstützung zugesichert. Und auch die Stadt Neuburg hilft tatkräftig mit und stellt die städtische Parkhalle kostenlos zur Verfügung, so Pressesprecher Bernhard Mahler. Sämtliche Vereine, Security und die Band „Chlorfrei“ agieren bei der Großveranstaltung unentgeltlich: „Am Anfang war mein Ziel, der Emily zu helfen. Jetzt bin ich soweit, das ich ganz laut schreie: ‚Neuburg hilft!‘ Das ist das schönste Motto, so viel positive Rückmeldung hätte ich niemals erwartet, das ist das schönste, wenn man bei so einer Sache zusammenhelfen kann“, freut sich Alexander Wolf sichtlich bewegt.

Die Unterstützer hoffen am 10. April auf zahlreiche Partygäste. Der Eintritt kostet zehn Euro, die Spende geht zu 100% an Emily. Ihre Familie benötigt das Geld, um das Haus behindertengerecht umzubauen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar