Fußgängerzone: Stand der Dinge

Ingolstadt (intv) In Ingolstadt wird schon bald ein Dauerthema angepackt. Die Ingolstädter Fußgängerzone bekommt ein neues, attraktiveres Gesicht. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen. Heute Vormittag haben die Verantwortlichen die Einzelheiten bekanntgegeben.

Am 29. Oktober hat der Stadtrat dem Sieger des Gestaltungswettbewerbs grünes Licht gegeben. Seitdem läuft die Planung zur Sanierung der Fußgängerzone im Tiefbauamt auf Hochtouren. Die angrenzenden Geschäfte sollen von der Sanierung so wenig wie möglich mitbekommen. Denn die soll nur abschnittsweiße umgesetzt werden. In den nächsten Wochen wird dazu ein genauer Ablaufplan erstellt.