Fußgänger von Auto erfasst

Ingolstadt (intv) Heute gegen 5:30 Uhr war ein 47-jähriger PKW-Fahrer aus dem Landkreis Pfaffenhofen auf der Manchinger Straße Ingolstadt in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung Steinheilstraße bemerkte er einen Fußgänger auf der Fahrbahn. Intuitiv bremste der 47-Jährige ab und wechselte auf die rechte Spur. Der nachfolgende PKW zog links vorbei und konnte dem offenichtlich angetrunkenen Fußgänger nicht mehr ausweichen. Der Darmstädter wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen am Oberkörper zu. Noch an der Unfallstelle wurde er von Rettungskräften reanimiert. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.