Fünf Tage Lachmarathon auf Burg „Trockenfels“

Nassenfels (intv) Die Veranstalter der Kulturtage Nassenfels haben mit der Sommersonne der letzten Tage um die Wette gestrahlt. Denn das Wetter hat bei den fünf Open-Air-Auftritten namhafter Kabarett-Stars wie Lizzy Aumeier oder den Wellküren bestens mitgespielt. Es war vielleicht sogar ein bisschen zu heiß, so haben die Veranstalter die Location kurzerhand in „Trockenfels“ umgetauft. Nach fünf Tagen Nassenfelder Lachmarathon ziehen die Veranstalter nun Bilanz.

Romantisches Ambiente im Burginnenhof – die Location macht wohl den Charme der Kulturtage Nassenfels aus. Selbst die auftretenden Künstler schwärmen untereinander von der intimen Atmosphäre. Deshalb geben sich auch jedes Jahr Top-Acts fünf Tage hintereinander hier die Klinke in die Hand. Und so hat auch der aufsteigende Star am Kabarett-Himmel den Weg nach Nassenfels gefunden. Restlos ausverkauft war der Auftritt von Harry G am Samstag Abend. „Das ist das erste Mal, dass ich auf einer Burg spiele. Wir haben schon mehrere Festivals besucht, aber das hier in Nassenfels ist etwas ganz Besonderes.

Neben Harry G haben auch die Wellküren am Donnerstag mehr als 600 Besucher auf die Wasserburg gelockt. Kaum weniger erfolgreich war Lizzy Aumeier am Freitag. Beschwingt hat das Quartett Quadro Nuevo am Sonntag das Festival abgerundet. Organisatorin Lena Oginski weiß, die Mischung macht’s: „

Ich glaube, dass da für jeden etwas dabei ist. Wir haben alteingesessene Kabarettisten, wir hatten zur Eröffnung mit Han’s Klaffl was sehr spezielles für Lehrer, aber auch etwas fürs junge Publikum mit Harry G, Lizzy Aumeier ist schon oft hier gewesen. Auch Quadro Nuevo ist meine ich schon zum vierten Mal in Nassenfels, denen gefällts hier richtig gut. Da haben wir dieses Jahr eine tolle Mischung hingekriegt vom Programm her.“

Die Sitzplatz-Kapazität im Burghof soll trotz der großen Nachfrage nicht erhöht werden, um die lockere, familiäre Atmosphäre zu erhalten. Wer nächstes Jahr zur 12. Auflage an den Start geht, wollten die Veranstalter noch nicht verraten. Das offizielle Programm wird dann Ende September vorgestellt.