Führen, Striegeln, Hufpflege: Neuburger absolvieren Pferdeführerschein

Neuburg a.d. Donau (intv) In unmittelbarer Nähe vom NATO-Flugplatz des Taktischen Lufwaffengeschwaders stehen Angela Thieraufs Pferde. Zwei Ponys und drei Pferde nennt die 52-Jährige ihr eigen. Wenn sie Eurofighter der Luftwaffe nicht aus der Ruhe bringen können, dann sind wohl Kinder ab sechs Jahren auch kein Problem. Auch Erwachsene besuchen regelmäßig Thieraufs Kurs. Seit sechs Jahren absolvieren Schüler bei der erfahrenen Reitlehrerin des Pferdeführerschein:

„Wichtig ist für mich, dass die Kursteilnehmer die Pferde in ihrer Struktur kennenzulernen, sowohl die körperliche, als auch die Sozialstrukur. Zum Beispiel nehmen Pferde die Umwelt völlig anders wahr als wir, weil sie die Augen an der Seite haben, da muss man sich erst hineindenken. Vordergründig geht es erst einmal ums Führen der Pferde, ums Kennenlernen, um Zusammenarbeit. Die Teilnehmer dürfen sich gerne draufsetzen, wenn ich sehe, dass die Chemie stimmt und ich mir keine Sorgen machen muss“, erklärt Kursleiterin Angela Thierauf.

Wer auch einmal seinen Pferdeführerschein ablegen möchte, Angela Thieraufs Kurse finden vor allem in den Schulferien statt. Im Pfingstkurs sind nur noch wenige Plätze frei.