FSV Pfaffenhofen gewinnt Ilmtal-Derby gegen TSV Jetzendorf

Pfaffenhofen (intv) Der FSV Pfaffenhofen hat am Sonntag-Nachmittag das Ilmtal-Derby in der Bezirksliga Nord gegen den TSV Jetzendorf mit 3:0 (0:0) für sich entschieden. Die Mannschaft von Spielertrainer Stefan Wagner bleibt damit 2019 ungeschlagen. Alexander Schäffler und der TSV Jetzendorf mussten bereits nach 35 Minuten eine umstrittene Gelb-Rote Karte hinnehmen, was der mit Personalsorgen angereiste Tabellenzweite in Hälfte Zwei nicht mehr kompensieren konnte. Ruben Popa (51./92.) und Manuel Andre (79.) wussten die numerische Überlegenheit zu nutzen und sicherten dem FSV einen am Ende auch verdienten 3:0-Erfolg.