Frühling in Sicht

Ingolstadt (intv) Am 1. März war meteorologischer Frühlingsanfang. Doch bisher haben wir davon leider noch nicht so viel mitbekommen. Vor allem die Nächte sind zur Zeit eiskalt und in der Früh heißt es nach wie vor Scheiben frei kratzen. Aber kein Grund zur Panik: Denn der Frühling steht schon in den Startlöchern – oder zumindest ein kleiner Hauch davon. „In der Karwoche wird es relativ mild bei Temperaturen zwischen 12 und 14 Grad“, so Karl-Heinz Sawatzky von der Wetterwarte in Manching. Mit einem erneuten Wintereinbruch müssen wir laut Sawatzky nicht mehr rechnen, Nachtfrost kann es aber durchaus noch geben. Die letzten kalten Tage sind also gezählt und wir können uns langsam aber sicher auf die warme Jahreszeit freuen.