Frühjahrsaufschwung auf dem Arbeitsmarkt

Ingolstadt (intv) Es ist Frühling auf dem bayerischen Arbeitsmarkt. Rund 281.000 Menschen waren im März in Bayern arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von vier Prozent. Dies seien gute Aussichten für 2015, so Arbeitsministerin Emilia Müller. Sie zeigt sich zuversichtlich, dass sich dieser Trend die nächsten Monate fortsetzen wird. Auch in der Region zeigt sich ein Frühjahrsaufschwung auf dem Arbeitsmarkt. Die Quote ist auf 2,4 Prozent gesunken. Das sind die genauen Werte der Agenturbezirke:

Ingolstadt        3,4 %

Eichstätt         1,5 %

Neuburg          2,3 %

Pfaffenhofen   2,3 %

Neumarkt        2,5 %

Weißenburg   3,8 %