Frontalzusammenstoß mit fünf Schwerverletzten

Münchsmünster (intv) Heute morgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B16a bei Münchsmünster. Ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer wollte auf Höhe des Gewerbegebiets Wolfswinkel nach links abbiegen. Vor ihm war ein LKW-Fahrer unterwegs, der ebenfalls nach links abbiegen wollte. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 21-Jährige aber in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Audi zusammen. Bei der Kollision wurden sowohl die zwei Mitfahrer im Mercedes leicht und schwer verletzt, aber auch der 37-jährige Audi-Fahrer und seine drei Mitfahrer zogen sich schwere Verletzungen zu. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die B16a war für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.