Frontalzusammenstoß auf Manchinger Straße

Ingolstadt (intv) In Ingolstadt hat sich am Dienstag Nachmittag auf der verlängerten Manchinger Straße ein schwerer Unfall ereignet. Auf Höhe der Abzweigung Großmehring ist ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten – ob aus Unachtsamkeit oder aufgrund eines Überholvorgangs, ist noch nicht bekannt. Das Fahrzeug ist frontal mit dem Gegenverkehr zusammen gestoßen. Dabei wurde eine Frau eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Insaßen leicht, eine Person schwer verletzt. Die Manchinger Straße war gut eine Stunde lang gesperrt.