Freystadt verliert Bundesligaspiel gegen TV Refrath

Freystadt (intv) Am vierten Spieltag der 1. Badminton-Bundesliga war der TV Refrath zu Gast beim TSV Freystadt. Nach den beiden 4:3 Auftaktsiegen gegen Langenfeld und Trittau und der 0:7 Niederlage in Düren war die Vorfreude der Oberpfälzer groß. Über 250 Zuschauer feuerten in der Freystädter Mehrzweckhalle das heimische Team begeistert an. Der Tabellenführer TV Refrath hatte in der Bundesligapartie allerdings einen starken Auftritt. Die Partie endete mit 7:0, der TSV Freystadt rutschte damit auf den achten Tabellenplatz ab. Am Dienstag geht es im Abendspiel auswärts in Bonn gegen den 1.BC Beuel, ein weiteres Spitzenteam der 1. Bundesliga.