Freundschaft mit Valjevo

Pfaffenhofen (intv) Immer mehr Menschen fliehen aus Syrien vor Krieg, Gewalt und Tod – alleine in den vergangenen Tagen sind fast 70.000 Menschen aus der nordsyrischen Stadt Aleppo vertrieben worden. In Pfaffenhofen gibt es eine Organisation, die diesen Menschen hilft und manchen sogar ein ganz neues Leben schenkt. Der gemeinnützige Verein „Freundschaft mit Valjevo“ setzt sich seit 1999 für Frieden und Völkerverständigung ein. Das Thema Syrien steht für die Helfer zur Zeit ganz oben auf der Liste. Aktuell unterstützt der Verein ein italienisches Krankenhaus in Damaskus, das offen für Menschen jeglicher Religion oder Herkunft ist. „Die Probleme sind enorm. Es gibt keine Medikamente, viele Ärzte sind aus dem Land geflohen und es kommen aufgrund von Wirtschaftssanktionen keine Geräte ins Land“, so Bernd Duschner, Vorsitzender des Vereins. Dabei ist medizinische Versorgung – gerade in einem Kriegsgebiet wie Syrien – lebensnotwendig. Wer das Krankenhaus unterstützen möchte, der kann gerne spenden.

Konto „Freundschaft mit Valjevo“

Sparkasse Pfaffenhofen

IBAN DE06721516500008011991

Stichwort: „Krankenhaus Damaskus“