Freunde lassen Diebe auffliegen

Beilngries (intv) Nicht sehr lange erfreuen konnten sich zwei Einbrecher im Landkreis Eichstätt an ihrer Beute. Die beiden Männer im Alter von 26 und 20 Jahren waren Samstagnacht in die Räume einer Fahrschule in Beilngries eingebrochen. Dazu warfen sie zwei Fenster ein. In den Schulungsräumen entwendeten sie Motorradschutzkleidung, ein Navigationsgerät, zwei Sturzhelme und Fahrzeugmodelle im Wert von 1.800 Euro.

Nach dem Einbruch wollte einer der beiden Männer einen Teil der Beute bei Freunden zwischenlagern. Denen wurde die Sache jedoch zu heiß und sie brachten das Diebesgut zur Polizei. Die durchsuchte die Wohnung der beiden Diebe und fand bis auf die zwei Sturzhelme den Rest der Beute. Die Ermittlungen dauern noch an, da die Polizei nicht ausschließen kann, dass weitere Personen in die Tat verwickelt sind.