Fremdenfeindliche Schmierer festgenommen

Baar-Ebenhausen (intv) Anfang März besprühten bislang unbekannte Täter in Baar-Ebenhausen Gebäude des alten und neuen Bahnhofes mit fremdenfeindlichen Schmierereien. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung nahm die Kriminalpolizei Ingolstadt zwei Jugendliche aus dem Landkreis Pfaffenhofen fest. Die beiden haben mittlerweile ein Geständnis abgelegt und müssen sich nun strafrechtlich wegen Volksverhetzung, dem Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten.