Freistaat unterstützt Aufbau einer Beratungsstelle für Ehrenamtliche

München/Eichstätt (intv) Passend zum internationalen Tag des Ehrenamtes hat Sozialministerin Emilia Müller eine gute Nachricht für den Landkreis Eichstätt: der Freistaat unterstützt den Aufbau eines Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement mit 36.000 Euro. Das Zentrum soll eine Beratungsstelle für ehrenamtlich Engagierte im Landkreis sein und die Bürger vernetzen. In den anderen Landkreisen und Städten der Region gibt es bereits ein solches Zentrum.