Freisprechungsfeier der Elektroinnung

Ingolstadt (intv) – 59 Auszubildende der Elektroinnung Ingolstadt und Region haben am Donnerstagabend bei der Freisprechungsfeier 2013  im Ingolstädter Kolpinghaus ihre Gesellenbriefe überreicht bekommen. Die jungen Leute haben damit ihre Ausbildung zum Elektroniker (m/w), Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, erfolgreich absolviert.

Die Freisprechung nahm der Pfaffenhofener Landrat Martin Wolf vor. Zudem wurden die Prüfungsbesten des Jahrgangs geehrt, darunter auch Julia Güßbacher aus Treuchtlingen, die ihre Prüfung mit der Note 1 abgeschlossen hatte. „Wir sind froh, seit vielen Jahren wieder einen 1er-Prüfling auszeichnen zu können“, so Lehrlingswartin Carola Greiner-Bezdeka.

Peter Appel, Obermeister der regionalen Elektroinnung, sieht für das Berufsfeld des Elektronikers beste Zukunfts-Chancen. Die Branche sei nach wie vor im Wachstum, außerdem herrsche auf dem Gebiet weiterhin ein Fachkräftemangel.

Einen ausführlichen Bericht sehen Sie in unserer Rubrik Arbeit regional am kommenden Montag (15.04.2013).