Frau tot in Sozialunterkunft aufgefunden: Kripo fasst Tatverdächtigen

Ingolstadt (intv) Die Ingolstädter Kriminalpolizei ermittelt in einem Tötungsdelikt. Die Beamten haben am Dienstagvormittag eine 33-Jährige tot in ihrem Zimmer in einer Sozialunterkunft aufgefunden. Nach der Obduktion der Leiche bestätigte sich laut Polizei der Verdacht, dass die Frau durch stumpfe Gewalt gegen den Kopf getötet wurde. Die Kripo hat daraufhin einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 48-jährige wohnsitzlose Mann soll am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.