Frau Holle kann loslegen: Winterdienst in Ingolstadt startklar

Ingolstadt (intv)Der Winterdienst in Ingolstadt ist ab sofort auf den Wintereinbruch vorbereitet.
Für die Radfahrer kümmern sich die Ingolstädter Kommunalbetriebe um insgesamt 300 Kilometer Radweg. Meldungen und Erfahrungen aus vergangenem Winter veranlassten die Kommunalbetriebe das Netz der vorrangigen Winterradroute  um vier Strecken  zu erweitern. Diese Radwege werden im Winter Werktags zweimal täglich geräumt und gestreut. Die restlichen Radwege konnten im vergangenem Winter gar nicht bedient werden. Im kommenden Winter, so Vorstand Thomas Schwaiger räumt und streut der Winterdienst auch die diese Route, je nach Kapazitäten und Wetterlage.