Formel 1 in Pfaffenhofen: Illegales Autorennen

Pfaffenhofen (intv) Rasante Geschwindigkeiten haben Samstag Nacht zwei Hobby-Formel 1-Piloten in Pfaffenhofen hingelegt. Sie lieferten sich auf der B13 ein illegales und gefährliches Rennen mit ihren PS-starken Autos. Eine Polizeistreife wurde darauf aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Teilweise waren beide Fahrzeuge dicht hintereinander mit deutlich über 140 km/h unterwegs. In einer Tempo-30-Zone lag die Geschindigkeit bei weit über 100 Sachen. Eine rote Ampel beendete das Rennen schliesslich. Dort konnte einer der Fahrer gestoppt werden. Nach dem zweiten Fahrer wird noch gesucht. Zeugen können sich bei der Polizeiinspektion Pfaffenhofen (08441 80 9 50) melden.