Fliegerfest Eichstätt am Wochenende

Eichstätt (intv) Wer am Wochenende noch nichts geplant hat, für den haben wir jetzt einen Veranstaltungstipp, der bestimmt übers Ziel hinausschießt. Denn der Fliegerclub Eichstätt lädt Samstag und Sonntag zum Fliegerfest ein. Hier können Fliegerfreunde alles rund ums Fliegen lernen und sogar selbst mitfliegen. Modellflugvorführungen, Flugakrobatik und Fallschirmabsprünge. Auf dem Eichstätter Fliegerfest geht es wieder hoch hinaus.

Ab Samstag 12 Uhr können auf dem Flugplatz Eichstätt auch wieder verschiedene Flugzeugtypen, wie Pilatus B4, Mü30 „Schlacro“ und Bellanca Super Decathlon, beim Kunstfliegen bestaunt werden. Das Highlight: Auch Zuschauer können ihre Chance nutzen und bei einem Rundflug dabei sein. Angst muss keiner haben, denn die Eichstätter fliegen seit 2017 bei der 1. Segelflugbundesliga mit.

Für die Bergmesse am Sonntag öffnet die Flughalle schon ab 10 Uhr ihre Tore. Ab 11 können sich Fliegerfreunden beim Frühschoppen stärken. Neben den motorisierten Flugobjekten startet Samstag und Sonntag jeweils um 17 Uhr ein Heißluftballon in die Lüfte, der zum Mitfahren einlädt. Der Eintritt ist frei