„Fit4future“

Aresing (intv) In Deutschland sind rund 15 Prozent aller Kinder übergewichtig. Eine erschreckende Zahl, vor allem im Hinblick auf die Folgen. Um so wichtiger ist es, die Kleinen rechtzeitig aufzuklären und dieser Entwicklung entgegen zu wirken. Das Projekt „fit4future“ verfolgt genau dieses Ziel – deutschlandweit nehmen bereits mehr als 170.000 Kinder an dem Programm teil, seit vergangener Woche auch die Bischof-Sailer-Grundschule in Aresing. Das Programm geht über drei Jahre und konnte durch den Spendenerlös des diesjährigen Schrobenhausener Stadtlaufs finanziert werden, bei dem rund 5.000 Euro zusammen gekommen sind. Es ist speziell für Kinder zwischen sechs und 12 Jahren entwickelt worden. Ein wichtiges Alter, in dem der Bewegungsdrang der kleinen Sportler sehr groß ist.