Fit für den Ritt

Eberswang / Dollnstein (intv) Wer sagt denn, dass man Pferde immer reiten muss. Die Kinder um Jule, Noah und Co. Gehen auch gern mit den geduldigen Mini-Shetlandponys spazieren.

Aufsitzen muss dann aber doch mal sein. Aber zum Reiten gehört noch so viel mehr dazu: „Dadurch, dass die Ponys so klein sind, können die Kinder sehr viel selbst machen. Sie lernen das Führen, sie lernen, wie bewege ich mich, was tue ich, damit das Pferd das macht, was ich will, wie putze ich es richtig“, all diese Basics bringt ihnen Aktivstall-Betreiberin Uschi Iberle bei.

Die Kinder verbringen hier drei Tage ihrer Ferien. Abwechslung für Mensch und Tier, Spaß an der Frischen Luft. Uschi Iberle führt die 5- bis 8-Jährigen behutsam an den Pferdesport heran.

Die Kooperation mit dem Kreisjugendring funktioniert seit mittlerweile drei Jahren. Das Angebot für die Kinder wurde kontinuierlich erweitert. Demnächst soll es auch wöchentlich eine Ponyspielstunde geben, das Angebot steht allen Kindern offen.