Fit am Handy: Senioren lernen im Bürgerhaus alles rund ums Smartphone

Ingolstadt (intv) Ganz schön gruselige Sachen macht dieses Smartphone. Mal pfeift es. Mal wird plötzlich der Bildschirm schwarz. Und mal erscheint ohne Vorwarnung eine Tastatur im Display. Höchste Zeit also, das Ding näher kennenzulernen.

Im Bürgerhaus Neuburger Kasten geht das bei einem Smartphonekurs für Senioren. Thema sind grundlegende Funktionen: telefonieren, SMS schreiben, Nummern speichern. Ziel ist laut Kursleiter Martin Wittmann auch, dass die Senioren keine Angst mehr vor dem Handy haben und sich trauen, damit etwas auszuprobieren.

Das Interesse ist groß: Für die Smartphonekurse gibt es lange Wartelisten. Die Senioren schätzen besonders die gute Betreuung im Kurs. Das Konzept ist einfach: Die Gruppen sind so klein, dass Kursleiter Martin Wittmann jedem Teilnehmer einzeln helfen kann. Außerdem fängt er  bei Null an und erklärt die einzelnen Schritte so oft, bis alle sie verstanden haben.

Die Teilnehmer können inzwischen schon Nummern speichern. Nächste Woche steht dann die erste SMS auf dem Programm. Einige Senioren haben aber noch größere Pläne: Sie wollen zum Beispiel online Kommentare abgeben können. Bis zur nächsten Woche heißt es jetzt aber erst einmal: üben, üben, üben.