Fische im Wert von 900 Euro gestohlen

Gerolsbach/Singenbach (intv) Ebenso wie bereits im August vergangenen Jahres haben Unbekannte erneut Forellen aus einem Weiher bei Singenbach gestohlen.

Wie der Polizei heute mitgteilt wurde, haben Unbekannte in der Nacht von Samstag 31.05.2014 auf Sonntag den 01.06.2014 rund 75 Forellen mit einem beachtlichem Gewicht von 500 – 800 Gramm gestohlen. Bei den Fischen handelt es sich um eine ganz besondere Züchtung, die an fehlenden Brustflossen zu erkennen sind. Der oder die Täter haben die Forellen mit Brot angefüttert und anschließend auf einem Stein erschlagen. Aufgrund der hohen Stückzahl ist anzunehmen, dass die Fische gewerblich genutzt oder verkauft werden. Anhand der fehlenden Brustflossen haben sie jedoch einen gewissen Wiedererkennungswert. Zeugen die Hinweise auf den Fischdiebstahl oder den Verbleib der Fische geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Pfaffenhofen unter 08441/8095-0 zu melden.