Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

Etting (intv) Aus unbekannter Ursache ist es gestern gegen 22 Uhr im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Etting zu einem Zimmerbrand gekommen. Zwei Menschen zogen sich dabei eine Rauchvergiftung zu. Als die Feuerwehr eintraf, wurde ein Bewohner noch vermisst. Die Wohnung war zu diesem Zeitpunkt bereits komplett verraucht. Durch den Einsatz von zwei Trupps unter Atemschutz konnte er gefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die brennenden Möbel wurden gelöscht und aus der Wohnung entfernt, wodurch eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden konnte.

Bei dem Brand waren neben der Berufsfeuerwehr Ingolstadt auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Etting und Wettstetten im Einsatz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar