Feuer greift auf Hausdach über

Pfaffenhofen (intv) Aus noch ungeklärter Ursache ist am Freitagnachmittag das Vordach einer Doppelhaushälfte in Pfaffenhofen in Brand geraten. Es entstand ein Schaden von circa  50.000 Euro und eine Person wurde leicht verletzt.

Kurz vor 16.00 Uhr bemerkte ein Nachbar den Brand eines Wohnhauses in der Kolpingstraße in Pfaffenhofen und informierte daraufhin sofort über Notruf Polizei und Feuerwehr . Die vor Ort eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffenhofen konnten durch sofort eingeleitete Löscharbeiten zwar ein Übergreifen der Flammen auf das Nachbaranwesen verhindern, jedoch wurden das Vordach des Hauses und teile des Hausdaches erheblich beschädigt.

Die Hausbewohnerin, eine 71- jährige Rentnerin, die das Gebäude nicht rechtzeitig verlassen konnte, wurde von Polizeibeamten  über das Küchenfenster ins Freie verbracht. Sie erlitt eine Rauschgasvergiftung, die vorsorglich ambulant in der Ilmtalklinik behandelt wurde.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0841-9343-0 entgegen.