Feuchtfröhlicher Spass: 47. Neuburger Donauschwimmen

Neuburg (intv) Die Älteren werden sich erinnern – am Samstag war schon von jeher Badetag in Deutschland. Die Neuburger Wasserwacht hat aus dieser Tradition den letzten Samstag im Januar zu einem ganz besonderen Vergnügen für Wasserratten gemacht und das Donauschwimmen aus der Taufe gehoben. Bei der 47. Auflage von Europas größtem Winterschwimmen war am Wochenende allerdings fast schwitzen angesagt. Statt Eiszeit gab es frühlingshafte Temperaturen beim Faschingsumzug in der Donau. Wohl auch darum war heuer eine rekordverdächtige Zahl an Teilnehmern mit dabei – 2.241 Männer und Frauen gingen am Samstag gemeinsam baden.