Feuchtes Finale beim 41. Silvesterlauf in Neuburg

Neuburg (intv) Dauerregen zum Jahresende – doch das Schmuddelwetter konnte hunderte Sportler und Sportlerinnen nicht davon abhalten beim 41. Neuburger Stadtlauf an den Start zu gehen.

Beim Hauptlauf mussten die Laufenden wieder eine sechs Kilometer lange Strecke bewältigen –  der Schnellste im Ziel war ein Regensburger Sportler. Trotz des miesen Wetters verpasste Maximilian Sperl nur knapp den bestehenden Streckenrekord.