Festbier, Fahrgeschäfte und Feuerwerk: Landrat Anton Knapp eröffnet Eichstätter Volksfest

Eichstätt (intv) Seit über 200 Jahren feiern die Eichstätter ihr Volksfest. Am Freitag wurde die Wies’nkönigin 2015 vorgestellt. Und gestern Abend durfte Landrat Anton Knapp das Volksfest mit dem Bieranstich offiziell eröffnen. Schon nach drei Schlägen auf den Zapfhahn floss das Festbier in Strömen. Für die gute Stimmung ist aber nicht nur das Bier, sondern auch Hans-Jürgen Fuchs verantwortlich. Der Festwirt stellte darum auch in seinem dritten Jahr wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm zusammen. Auch Oberbürgermeister Andreas Steppberger wird die nächste Tage auf dem Volksfest zu finden sein. Und obwohl der gebürtige Münchner mit dem Oktoberfest groß geworden ist, hat inzwischen auch die Eichstätter Wies’n sein Herz erobert. Aber was wäre das Fest zum Gernhaben ohne Bier? Hofmühl-Brauerei Geschäftsführer Stephan Emslander ist von seinem Festbier in jedem Fall überzeugt.