Feiern am Fluss: 20. Schanzer Donaufest

Ingolstadt (intv) Bei strahlendem Sonnenschein haben die Brunnenreuther Böllerschützen gestern pünktlich um 10 Uhr den Startschuss für das 20. Schanzer Donaufest gegeben. Danach zelebrierte Pfarrer Bernhard Kroll gemeinsam mit hunderten Gläubigen den Feldgottesdienst mit Kräuterbüschelweihe. Im Anschluss daran zapfte der Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl mit fünf Schlägen das erste Fass Bier an und dann stand ein zünftiger Frühschoppen mit der Zucheringer Jugendblaskapelle auf dem Programm.

Auch in den nächsten Tagen ist einiges geboten. Am Freitag suchen die Schanzer wieder ihren Stecherkönig beim Fischerstechen, das um 18.30 Uhr beginnt. Am Samstag sorgt dann die Band „Musikuss“ für beste Stimung beim Feiern am Fluss und fürs Auge gibt um 22 Uhr das Brilliantfeuerwerk. Ein Novum ist der Jazzfrühschoppen am Sonntag ab 10 Uhr und zum Festausklang geht es dann noch einmal hoch her mit der Band „Coconuts“.