Feierliche Eröffnung: Startschuss für Bayerns größten Wald-Windpark

Eichstätt (intv) Heute wurde Bayerns größter Wald-Windpark eröffnet. In den vergangenen sieben Jahren sind hier 16 Windenergienalagen entstanden. Die versorgen in Zukunft rund 38.000 Haushalte mit Öko-Strom, das sind knapp 40 Prozent in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Eichstätt. Ein großer Schritt für die regionale Energiewende.

Für dieses Gemeinschaftswerk ziehen Gemeinden, Landkreise und Regierungsbezirke an einem Strang. So zählen zu dem neuen Wald-Windpark der Windpark Reichertshüll im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen mit 11 Nordex-Anlagen und der Windpark Workerszeller Forst im Landkreis Eichstätt mit 5 Nordex-Anlagen. Damit hat die Max Bögl Ostwind GmbH als Initiatorin des Wald-Windparks ihr zehntes Projekt in Bayrischen Staatsforsten durchgesetzt. Auf den heutigen Tag haben alle Beteiligten schon lange hingefiebert. Insgesamt wurden rund 100 Millionen Euro in den Wald-Windpark investiert. Der Fokus liegt dabei auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz – Eine Investition für die Zukunft.