Feierliche Amtseinführung von Dekan Artur Wechsler in Stadtpfarrkirche Berching

Berching (intv) Seit der Pensionierung von Monsignore Richard Distler im August 2017 war das Amt unbesetzt. Jetzt hat das katholische Dekanat Neumarkt, mit Artur Wechsler wieder einen neuen Dekan. Der Berchinger Stadtpfarrer führt nun, neben seiner Pfarrei, zusätzlich ein Dekanat mit 67.500 Katholiken in 46 Pfarreien, das von Stöckelsberg im Norden, bis Dietfurt im Süden reicht. Am 01. März Artur Wechsler von Bischof Gregor Maria Hanke zum Dekan von Neumarkt ernannt. Bei einem Festgottesdienst, geleitet von dem Eichstätter Domkapitular Paul Schmidt,  wurde Wechsler feierlich in sein neues Amt eingeführt. In der Berchinger Stadtpfarrkirche füllten am Sonntag Abend zahlreiche Gläubige und Priester aus den Pfarreien die Kirchenbänke. Auch Vertreter von katholischen Verbänden und der Politik wohnten dem Gottesdienst bei, darunter auch der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und für das evangelische Dekanat Neumarkt, Dekanin Christiane Murner. Artur Wechsler, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Priesterjubiläum feiert, stammt aus Heideck und ist seit 2002 Pfarrer von Berching.