Fehler beim Abbiegen: Zwei Schwerverletzte

Mindelstetten (intv) Eine Unachtsamkeit beim Abbiegen hat in Mindelstetten im Landkreis Eichstätt am Freitag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten geführt. Eine 19-jährige Frau wollte die Kreisstraße nach links verlassen und in die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah sie laut Polizeimeldung den Wagen eines 48-jährigen Mannes, der von Oberdolling in Richtung des Viehauser Kreisverkehrs fuhr.

 

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurden die 19-Jährige und ihre ebenfalls 19-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen in zwei naheliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des anderen Unfallwagens erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Autos auf rund 17.000 Euro.