FCI: Sieg im ersten Testspiel

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat das erste Testspiel im neuen Jahr erfolgreich gemeistert. Die Hasenhüttl-Elf bezwang Drittligist SpVgg Unterhaching mit 4:3.

Auf dem Trainingsgelände der Schanzer ging der Gast schon nach einer Minute in Führung: Andreas Vogelsammer überwand FCI-Goalie Christian Ortag, der den erkrankten Ramazan Özcan vertrat. Die Schanzer trumpften vor 300 Zuschauern in der Folge aber auf: Moritz Hartmann (11.), Pascal Groß (30.) und Lukas Hinterseer (39.) sorgten noch in der ersten Halbzeit für die Führung.

Nach dem Wiederanpfiff verkürzte Lucas Hufnagel auf 3:2 (56.), doch nur zwei Minuten später erhöhte Karl-Heinz Lappe auf 4:2. Den letzten Treffer der Partie erzielte Hachings Lucas Hufnagel in der 72. Minute.

Beim FCI konnten die Langzeitverletzten Ralph Gunesch und Almog Cohen wieder Spielpraxis sammeln. Auch die beiden Winter-Neuzugänge Thomas Pledl und Max Christiansen durften 45 Minuten ran. Am Freitag brechen die Schanzer in das Trainingslager nach Marbella auf. Zweitliga-Start ist am 6. Februar bei der SpVgg Greuther Fürth.