FCI: Sechs-Punkte-Spiel in Bielefeld

Ingolstadt (intv) Nach dem 2:0-Derbysieg gegen den TSV 1860 München konnte der FC Ingolstadt 04 etwas durchatmen. Schon morgen Abend geht es aber beim Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld weiter.

Die Schanzer müssen dabei auf die gesperrten Caiuby und Moritz Hartmann verzichten. Beide sahen im Derby die fünfte Gelbe Karte. Dafür stehen die zuletzt gesperrten Roger und Almog Cohen wieder im Kader. Ob Collin Quaner, der gegen die Löwen als Joker traf, von Beginn an spielen wird ließ Hasenhüttl offen. „Gegen Karlsruhe hat es von Anfang an nicht so gut geklappt. Deshalb bin ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn von Beginn an bringe. Als Joker sorgt er ziemlich schnell für Alarm“, sagte der Österreicher.

Bielefeld ist nach der 0:4-Klatsche gegen Paderborn ziemlich angeschlagen. Mit einem weiteren Dreier könnte der FCI den Abstand auf die Abstiegsplätze noch weiter vergrößern. Auswärts sind die Schanzer ja ohnehin seit sieben Spielen unbesiegt.

Anpfiff in der SchücoArena ist morgen Abend um 18:30 Uhr. Reaktionen zu dieser Partie sehen Sie am Sonntag in der teleschau und am Montag in SportPanorama.