FCI: Remis in Aalen

Aalen/Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat die Mini-Krise abgewendet. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl erkämpfte sich am Freitag Abend ein 1:1-Unentschieden beim Tabellenvorletzten VfR Aalen.

Die erste Halbzeit endete torlos. In der 56. Minute verursachte FCI-Goalie Ramazan Özcan einen Foulelfmeter, den Aalens Gjasula zum 1:0 verwerten konnte. Mathew Leckie traf auf Vorlage von Pascal Groß zum 1:1-Ausgleich (77.).

Das nächste Spiel des FCI ist am kommenden Montag zu Hause gegen den TSV 1860 München. Anstoß ist um 20.15 Uhr. intv zeigt die Spielhöhepunkte am Dienstag in der teleschau.