FCI: Punktgewinn in Düsseldorf

Düsseldorf/Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 setzt seine starke Auswärtsserie auch bei Fortuna Düsseldorf fort. Das Team von Ralph Hasenhüttl sicherte sich gestern Abend ein 0:0-Unentschieden beim Tabellennachbarn und ist mittlerweile auf fremden Platz seit elf Spielen unbesiegt.

„In der ersten Halbzeit waren wir gut im Spiel, ohne zwingend zu werden. Man merkte in der zweiten Hälfte, dass wir platt waren durch die hohe Belastung in den letzten sechs Tagen. Die Fortuna hat uns das Leben heute schwer gemacht, dennoch: Wir sind seit elf Spielen auswärts ungeschlagen, das ist der Wahnsinn. Und auch wenn es heute etwas Glück oder Rambos Paraden gebraucht hat, blicken wir auf eine gute Woche zurück.“ Mit diesen Worten wird Cheftrainer Ralph Hasenhüttl auf der Homepage des FC Ingolstadt zitiert.

Nun wartet auf die Schanzer ein schwerer Heimspiel-Doppelpack. Am Montag (7. April; 20:15 Uhr) gastiert Aufstiegsaspirant SpVgg Greuther Fürth im Audi Sportpark. Am Freitag (11. April; 18:30 Uhr) kommt mit dem SC Paderborn ebenfalls ein Kandidat für die 1. Bundesliga.