FCI: Pokal-Erfolg nach Liga-Frust

Ingolstadt/Frankfurt (intv) Die 1:4-Klatsche am vergangenen Sonntag beim FSV Frankfurt war für den FC Ingolstadt 04 der Tiefpunkt in der laufenden Zweitligasaison. Doch gestern Abend konnten sich die Schanzer gleich sofort revanchieren. Im DFB-Pokal kam es nämlich zur Neuauflage Frankfurt gegen Ingolstadt und dieses Mal konnte man den Platz als Sieger verlassen. „Endlich mal wieder ein Sieg, endlich auch mal wieder zu Null gespielt. Jetzt hoffen wir, dass das keine Eintagsfliege war“, sagte Sportdirektor Thomas Linke am Tag nach dem Pokal-Erfolg. Dank Tamás Hajnal und Philipp Hofmann kann Trainer Marco Kurz erst einmal etwas ruhiger arbeiten. Am Sonntag ab 13:30 Uhr wollen sich die Schanzer erneut belohnen. Dann kommt der FC St. Pauli um Trainer Michael Frontzeck in den Audi Sportpark. In dieser Partie strebt der FCI den zweiten Saisonsieg an. Alle Highlights sehen Sie am Montag in der teleschau und in SportPanorama auf intv.