FCI: Erstes Training unter Hasenhüttl

Ingolstadt (intv) Die Mission Klassenerhalt hat für Ingolstadts neuen Cheftrainer Ralph Hasenhüttl heute offiziell begonnen. Um 10 Uhr bat der Österreicher zur ersten Trainingseinheit. Bis auf die Langzeitverletzten und die Nationalspieler waren alle Mann an Bord. Bis auf die Langzeitverletzten und die Nationalspieler waren alle Mann dabei. Bei Hasenhüttls erster Einheit, die 90 Minuten dauerte, versuchte der Österreicher den Spielern seine Philosophie zu verdeutlichen: „Wir wollen einen Fußball spielen, der erfolgreich. Wir wollen Leidenschaft zeigen. Die Zuschauer sollen sehen, dass auf dem Platz die Mannschaft des FC Ingolstadt 04 steht. Sie sollen sich mit der Truppe identifizieren können“, so Hasenhüttl. Das erste Pflichtspiel unter dem neuen Coach bestreiten die Schanzer am Sonntag, den 20. Oktober um 13:30 Uhr. Zu Gast im Audi Sportpark ist dann Fortuna Düsseldorf.