FCI: Bereit für die Eintracht Braunschweig

Ingolstadt (intv) Wenn der FC Ingolstadt 04 seine Spitzenposition in der zweiten Fußballbundesliga verteidigen will, müssen dringend ein paar Zähler hinzukommen. Nur noch drei Punkte Vorsprung sind es zu Tabellenplatz zwei. Morgen ist die Mannschaft von Chefcoach Ralph Hasenhüttl in Braunschweig zu Gast. Im Duell gegen den Tabellensechsten setzen die Schanzer nach der Heimpleite gegen den KSC vor allem auf ihre Auswärtsstärke. Seit fünf Auswärtsspielen sind die Ingolstädter ungeschlagen und kassierten insgesamt nur sieben Gegentore auf fremden Plätzen. Mit 23 Punkten aus zwölf Spielen sind sie außerdem das Team mit den meisten Zählern pro Auswärtsspiel. Gute Voraussetzungen also für die Partie gegen Liga-Konkurrent Braunschweig.