FCI: Auftakt beim Karlsruher SC

Ingolstadt (intv) Am Sonntag gastiert der FC Ingolstadt 04 zum Zweitliga-Auftakt nach der Winterpause beim Karlsruher SC. Im Wildparkstadion kommt es zur Partie des Tabellenvierten gegen den Tabellenvierzehnten.

„Wir haben in der Vorbereitung viele neue Erkenntnisse gewinnen können. Wir haben ordentliche Spiele gemacht, aber die zählen natürlich am Sonntag nicht mehr. Wir wollen beim KSC unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen“, sagte FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl vor der Partie.

Vor allem die Aufstellungsfrage wird interessant. Der Coach kündigte an, dass die Mannschaft unter Umständen ein anderes Gesicht haben könnte. Ein Sieg gegen den KSC ist fast schon unumgänglich. Die halbe Liga kämpft gegen den Abstieg. Anstoß im Wildparkstadion ist am Sonntag um 13:30 Uhr.